Buy New
CDN$ 35.83
CDN$ 35.83 + CDN$ 5.00 shipping
Only 1 left in stock.
Ships from and sold by thebookcommunity_ca.
Have one to sell? Sell on Amazon

The Counter-Revolution / Die Konterrevolution


Additional DVD options Edition Discs
Amazon Price
New from Used from
DVD
(Jan 01, 2011)
1
CDN$ 35.83
CDN$ 35.83 CDN$ 7.99
fifty Shades of Grey Store


Product details

  • Actors: Hans-Michael Rehberg, Michael Rotschopf, Christian Hoening, Michael Roll, Hans-Eckart Eckhardt
  • Directors: Bernd Fischerauer, Docu-Drama
  • Producers: Provobis Production
  • Format: Color, Import, PAL
  • Language: German
  • Region: All RegionsAll Regions
  • Aspect Ratio: 1.77:1
  • Number of discs: 1
  • MPAA Rating: G
  • Run Time: 88 minutes
  • Average Customer Review: Be the first to review this item
  • ASIN: B006TCNWT4
  • Would you like to tell us about a lower price?
    If you are a seller for this product, would you like to suggest updates through seller support?

Product description

PAL REGION 2 DVD, REQUIRES A REGION FREE DVD UNIT FOR PLAYBACK. WILL PLAY ON MOST COMPUTER DVD DRIVES. <NO ENGLISH SUBTITLES> Der Kapp-Lüttwitz-Putsch vom März 1920 ist ein weitgehend vergessenes Kapitel deutscher Geschichte. Zu Unrecht. Denn der Versuch, die erste deutsche Demokratie schon eineinhalb Jahre nach ihrer Entstehung wieder zu ersticken, scheiterte am demokratischen Bewusstsein ihrer Bürger.Die durch die Novemberrevolution 1918 entstandene Weimarer Republik war in ihren Anfangsjahren mehrfach bedroht, am heftigsten im März 1920. Der Versailler Friedensvertrag von 1919 besiegelte nicht nur die Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg, sondern verlangte vom Reich auch Gebietsabtretungen, hohe Reparationen, sowie eine Verkleinerung der Armee auf 100000 Mann. Militärs und die alten Mächte des Kaiserreiches empfanden besonders den sogenannten Kriegsschuldparagrafen des Vertrages, der Deutschland die Alleinschuld am Weltkrieg zuwies, als auch die verlangte Auslieferung deutscher Kriegsverbrecher darunter Kaiser Wilhelm II und Feldmarschall Hindenburg als "Schmach".Auch die von den Alliierten verlangte Auflösung der sogenannten Freikorps, paramilitärische Verbände die sich aus den Resten der kaiserlichen Armee zu neuen schwerbewaffneten Einheiten zusammengefunden hatten, war nicht im Sinne der meisten Offiziere. Überhaupt fand die parlamentarische Demokratie von Weimar in weiten Kreisen des Militärs, der Hochfinanz, der Industrie, des Adels und des Bürgertums keine Unterstützung. Ein Sturz des "Systems" lag durchaus im Interesse rechtsgerichteter Kreise. Das Dokumentarspiel schließt direkt an die Produktion "Gewaltfrieden - Die Legende vom Dolchstoß und der Frieden von Versailles" an und rekonstruiert die Umstände, die zum ersten, zunächst erfolgreichen Staatsstreich gegen die Weimarer Republik geführt haben.


Customer reviews

There are no customer reviews yet.
Share your thoughts with other customers

Where's My Stuff?

Delivery & Returns

Need Help?